Larzac 1971-1981
mit Ergänzungskapitel 1981-2017
von Wo
On-line gesetzt am 17. November 2017
Rubrik : Apprendre par des exemples pratiques - Aus praktischen Beispielen lernen

Osman Murat Ülke (Ossi) hat das Buch "Larzac 1971-1981. Der gewaltfreie Widerstand gegen die Erweiterung eines Truppenübungsplatzes in Süd-Frankreich" von Graswurzelrevolution-Gründer Wolfgang Hertle ins Türkische übersetzt.

Ab sofort gibt es die türkischsprachige Ausgabe im KAOS-Verlag in Istanbul: (...)

War Resisters’ International (Hg.)
On-line gesetzt am 12. November 2017
Rubrik : Neuerscheinungen

56 Seiten, 28 Fotos, 25 Abbildungen (Tabellen/Grafiken), 18,90 Euro
ISBN: 978-3-939045-32-8

Eine soziale Umwälzung passiert nicht einfach so. Sie ist das Ergebnis der Arbeit engagierter AktivistInnen, die für eine Welt der Gerechtigkeit und des Friedens kämpfen. Aktionen für soziale Gerechtigkeit gut vorzubereiten, ist der Schlüssel zum Erfolg. Dieses Handbuch führt Erfahrungen von (...)

Neuerscheinung
On-line gesetzt am 20. September 2017
zuletzt geändert am 19. November 2017
Rubrik : Neuerscheinungen

Wolfram Beyer (Hrsg.)

INTERNATIONALE DER KRIEGSDIENSTGEGNER/INNEN

1947 - 2017

Beiträge zur Geschichte

Pazifismus – Antimilitarismus – Gewaltfreiheit - Widerstand gegen den Krieg

Die IDK Internationale der Kriegsdienstgegner/innen wurde 1947 gegründet und ist eine deutsche Sektion der War (...)

Berichte und Konzertauszüge
On-line gesetzt am 25. August 2017
Rubrik : Aktuelle Aktionen / action actuelles /

Die Konzertblockade-Aktionen der Gruppe Lebenslaute am 21. August in Jagel sind erfolgreich verlaufen. Hier ein paar Eindrücke und gefilmte Ausschnitte :

Von Bass bis Sopran – gemeinsam gegen Rüstungswahn“

Seit 5:30 Uhr sind alle elf Zufahrten und Eingänge zum Fliegerhorst Schleswig-Jagel, auf dem das „Taktische Luftwaffengeschwader 51“ stationiert ist, von 80 OrchestermusikerInnen und SängerInnen des Netzwerks Lebenslaute mit Musikaufführungen (...)

Wolfgang Hertle
Gewaltfreie Aktion erregt Publizität
von Wo
On-line gesetzt am 24. August 2017
Section : Solidarität / Solidarity/ Solidarité

Am 27. September 1972 wurde in Barcelona Wolfgang Kroner, Mitglied der „Gewaltfreien Aktion Augsburg" und der Redaktion der Zeitschrift „Graswurzelrevolution" in Barcelona verhaftet, als er seine Solidarität mit den 8000 politischen und sozialen Gefangenen und davon insbesondere mit den 245 (...)

Auf Atomwaffenbunker gesungen?
On-line gesetzt am 1. August 2017
Rubrik : Widerstand gegen Atomwaffen - Resistance against nuclear weapons

Erstmals ist es Friedensaktivisten gelungen, in den inneren Sicherheitsbereich des Fliegerhorstes Büchel einzudringen und sich dort längere Zeit unbemerkt aufzuhalten. Erst nachdem nach mehr als einer Stunde ein Alarm ausgelöst wurde, sind die fünf Personen, darunter vier US-Amerikaner, (...)

Konzertaktion am Fliegerhorst Schleswig-Jagel
On-line gesetzt am 4. Juli 2017
zuletzt geändert am 21. August 2017
Rubrik : Aktuelle Aktionen / action actuelles /

Aktueller Bericht vom 21.8. aus Jagel:

https://youtu.be/x6_3jnPfi5U

Auf dem Bundeswehr-Fliegerhorst Schleswig-Jagel ist das Taktische Luftwaffengeschwader 51 des deutschen Militärs stationiert. Hauptaufgabe ist das Ausspähen und die Erfassung von Zielkoordinaten. Die Spionage-SoldatInnen sind (...)

Dokumentation des Selbstverständnis-Flugblatts vom Dezember 1973
von Wo
On-line gesetzt am 5. Juni 2017
Rubrik : Die Flamme nähren, nicht die Asche bewahren / Feed the flame instead of conserving the ashes

Der folgende Text war einer der ersten Versuche der Graswurzelbewegung, ihre Ziele zu definieren, anderthalb Jahre nach dem Erscheinen der Nullnummer im Juli 1972 in Augsburg.
Ich würde mich freuen, Meinungen und Erinnerungen über die Entwicklung der gewaltfren Bewegung und der Zeitung graswurzelrevolution zugeschickt zu bekommen, sei es zum Austausch zwischen ZeitzeugInnen oder zur Veröffentlichung.

Die Gesellschaft, in der wir leben, ist geprägt durch ihre Gewalttätigkeit, die jeder täglich aufs Neue und auf verschiedene Weise zu spüren bekommt: sei es in der Schule und Universität durch ideologische Indoktrination und Leistungsdruck, sei es in Betrieb durch Arbeitshetze und den Zwang, Arbeit (...)

Entrüstet Rheinmetall
Es gibt lebensbejahende Alternativen!
On-line gesetzt am 21. Mai 2017
zuletzt geändert am 30. Mai 2017
Rubrik : Weder Produktion noch Export von Waffen!

Aktionstage am Rheinmetall-Standort Unterlüß

Auf dem zentralen Dorfplatz von Unterlüß fand vom 12. – 15. Mai 2017 das erste Protestcamp gegen die Panzer- und Munitionsproduktion in dem seit mehr als hundert Jahren von Rüstungsfabriken geprägten und von Militärübungsplätzen umgebenen Ort in der (...)

Nicht von Rheinmetall- aber auch von keiner anderen Rüstungsfirma !
On-line gesetzt am 13. April 2017
zuletzt geändert am 26. April 2017
Rubrik : Weder Produktion noch Export von Waffen!

Der deutsche Konzern Rheinmetall Defence will die türkische Armee aufrüsten und unweit von Istanbul eine Panzerfabrik bauen. Damit umgeht das Unternehmen die Rüstungsexport-Kontrollen. Zudem: Präsident Recep Erdogan setzt Panzer gegen die Zivilbevölkerung ein. Er hat über 30 Städte angreifen und bis (...)

On-line gesetzt am 21. Februar 2017
Rubrik : Gorleben im Bewusstsein behalten

Kaum zu fassen:
am 22. Februar 2017 sind schon 40 (vierzig!) Jahre vergangen, seitdem Gorleben zum Standort für ein "Nukleares Entsorgungszentrum" (NEZ) benannt wurde. Die damals maßgebenden politischen Gründe für diese Wahl an der deutsch-deutschen Grenze sind längst aufgedeckt und überholt, die geologische Unbrauchbarkeit für ein atomares Endlager ist gleich geblieben und längst erwiesen. Und dennoch ist der Konflikt wahrscheinlich noch immer nicht beendet.Dabei können Industrie und Staat froh sein, dass grosse Teile des NEZ, wie die WAA inzwischen längst gestrichen sind.

Zur Erinnerung an die lange Widerstandsgeschichte

40 Jahre Standortbenennung. Wie das Wendland sich veränderte

http://wendland-net.de/post/40-jahre-standortbenennung-wie-das-wendland-sich-veraenderte-19967











Osman Murat Ülke (Ossi) hat das Buch "Larzac 1971-1981. Der gewaltfreie Widerstand gegen die Erweiterung eines Truppenübungsplatzes in Süd-Frankreich" von Graswurzelrevolution-Gründer Wolfgang Hertle ins Türkische übersetzt.
Ab sofort gibt es die türkischsprachige Ausgabe im KAOS-Verlag in Istanbul: http://www.kaosyayinlari.com/index.php/larzac-1971-1981

Vertrieb der türkischen Fassung:
http://www.pandora.com.tr/urun/larzac-1971-1981/598889


Wolfgang Hertle beschreibt und analysiert den Kampf in seinen politischen und sozialen Entwicklungen: Ein erfolgreicher Kampf, mit Hartnäckigkeit, Ausdauer und Lemprozessen der betroffenen Bauern von staatstreuen BürgerInnen zu selbst organisiertem Widerstand gegen Militär und Staat; Bündnisse der Bauern mit anderen politischen Gruppen, Mobilisierungen zu landesweiten Aktionen und zivilem Ungehorsam, der Larzac als internationaler Treffpunkt kämpfender Minderheiten und der Aufbau von Kooperativen.


Das deutschsprachige Original-Buch bekommt Ihr hier:
http://www.graswurzel.net/verlag/wz_larzac.php

Anmerkung von Wolfgang Hertle:
Es hat mich sehr gefreut, als mich Ossi, ein türkischer Kriegsdienstverweigerer, fragte, ob ich einverstanden sei, dass er mein Larzac-Buch übersetzt und in einem Verlag veröffentlicht. Osman Murat Ülke war in Deutschland aufgewachsen und ging bewusst zu der Zeit zurück in die Türkei, als seine Einberufung zum Militärdienst anstand. Ossi bereitete international die Öffentlichkeitsarbeit vor, um über seinen Fall hinaus das Recht auf Kriegsdienstverweigerung zu fordern. Er wurde zu 2 1/2 Jahre Gefängnis verurteilt, in der Zeit begann er das Larzac-Buch zu übersetzen.

Martin Firgau wies mich auf Folgendes zu Ossi hin:
" Hier ein älteres Interview, wo man Ossi etwas kennenlernt: http://www.graswurzel.net/253/ossi.shtml

Eindrucksvoll ist die Geschichte, wie aus seinem Zellennachbar aus einem Faschisten ein Kriegsdienstverweigerer wurde:
http://www.graswurzel.net/321/ossi.shtml "

Da seit der Veröffentlichung des Originals 1982 auf dem (und angeregt durch den) Larzac viele spannende Ereignisse und Entwicklungen stattfanden, schrieb ich für die türkische Ausgabe ein zusätzliches Kapitel über den Zeitraum Mai 1981 bis 2017. Die zusätzlichen Informationen finet Ihr demnächst in der Zeitschrift graswurzelrevolution bzw. hier auf meiner web site www.castor.divergences.be .

auf dem Web

      
Toujours les anti-nucléaires, beaucoup (...)
Le blog de la Maison de la Résistance à la (...)
Gemeinsame Kampagne von X-tausendmalquer und (...)
Site d’un groupe d’actions au Wendland, (...)

Statistik der Website

  • Gesamtzahl der Besuche :
    338087 Besucher
  • Zahl der besichtigten Seiten :
    321073 Seiten
  • Besuchenanzahldurchschnitt seit 365 Tage :
    80 Besuche pro Tag
  • Beladenster Tag
    den 23-11-2011
    mit 1076 Besucher
  • Heute :
    33 Besucher
  • Im Moment On-line :
    5 Besucher
  • diese Website enthält : 37 verfasser 49 Rubriken 221 Artikel 274 Stichwörter 6 verzeichneten Websites
  • Last published article:
    on 20 November 2017
    "Gandhi’s influence on the peace movement in the USA"

Identifizierung



Website aufgestellt mit SPIP
mit der Schablone ESCAL-V3
Version: 3.86.39