einen neuen Brief aufgeben
Antwort auf:
Die Geschichte der gewaltfreien Bewegungen in Deutschland muss noch geschrieben werden
von Wo
den Montag 12. Mai 2014

Die Mehrzahl der etablierten Historiker und Politologen betrachten die Neuen Sozialen Bewegungen aus zu grossem Abstand und von aussen, um sie angemessen begreifen und analysierend beschreiben zu können. Dies gilt auch für die Medienmacher und deren Wahrnehmung der gewaltfreien Strömungen in der Ökologie- und Friedensbewegung. Selbst den Anhängern des gewaltfreien Widerstands fehlt es an Information (und folglich Selbst-Bewusstsein) über die Auswirkungen ihrer Bewegung auf größere (...)

Wer sind Sie?
Ihr Beitrag

Nachrichten

Ici vous pouvez afficher le titre (avec lien) et le début du texte des articles avec le mot-clé "actus".

Et les actus défilent !

einige Fotos
Beliebige...

Lieblingswebsiten

Ici vous pouvez afficher les logos (ou à défaut une vignette "apercite" automatique) des sites avec le mot-clé "favori".

Et les images défilent.

letzte Kommentare

kommenden Ereignisse

keine kommenden Ereignisse

auf dem Web

     
Toujours les anti-nucléaires, beaucoup (...)
Le blog de la Maison de la Résistance à la (...)
Site d’un groupe d’actions au Wendland, (...)
Il s’agit du site de la campagne x-tausendmalquer

Statistik der Website

  • Gesamtzahl der Besuche :
    425347 Besucher
  • Zahl der besichtigten Seiten :
    461685 Seiten
  • Durchschnittliche Zahl der Besucher 365 Tage :
    147 Besuche pro Tag
  • Höchste Nutzungs-Zahl pro Tag
    den 23-11-2011
    mit 1076 Besucher
  • Heute :
    15 Besucher
  • Im Moment On-line :
    3 Besucher
  • letzter herausgegebener Artikel :
    den 15. Februar 2020
    "40 Jahre Training für Gewaltfreiheit "


Website aufgestellt mit SPIP
mit der Schablone ESCAL-V3
Version: 3.86.39