Jugendnetzwerk für politische Aktionen
Jahresrückblick 2018
On-line gesetzt am 8. Dezember 2018
logo imprimer

Hallo
so langsam neigt sich das Jahr dem Ende zu und deshalb bringen wir euch nochmal auf den aktuellen Stand, was derzeit bei JunepA alles passiert, wie das letzte halbe Jahr so verlaufen ist und was es schon für die Zukunft bzw. vor allem für 2019 zu berichten gibt

Inhalt:
1. Tag der Bundeswehr – Ihr übt Krieg, wir üben Frieden
2. Kohle erSetzen! – Klimaschützer_innen blockieren Kraftwerk
3. Friedensübungszentrum – aus GÜZ wird FÜZ
4. Wider§pruch – Verfassungsbeschwerde gegen US-Atombomben
5. JunepA wird 5 Jahre alt
6. Bericht vom Bundestreffen

1. Tag der Bundeswehr – Ihr übt Krieg, wir üben Frieden

Am 9. Juni waren wir mit einer Aktion beim Tag der Bundeswehr in Appen (Schleswig-Holstein) aktiv. Diese bestand aus zwei Teilen: Zum einen haben wir Flyer in Bundeswehrbroschüren verteilt. Darauf waren auf der einen Seite Infos über die Bundeswehr und auf der anderen Seite das Gedicht “Stimmen aus dem Massengrab” abgedruckt. Zum anderen haben wir unter dem Motto “Ihr übt Krieg, wir üben Frieden” die “Lehrvorführung Objektschutz” gestört, bei der Bundeswehr-Soldat_innen mit Platzpatronen und Rauchgranaten Kriegszenen nachgestellt haben. Somit konnten wir sowohl ein kommunikatives, als auch ein eingreifendes Zeichen gegen die “Familienfeststimmung” der Bundeswehr setzen.
Eine Pressemitteilung findet ihr auf unserer Website: http://junepa.blogsport.eu/2018/06/09/pm-tag-der-bundeswehr-in-appen-gestoert-friedensaktivistinnen-protestieren/
Auch ein ausführlicher Bericht ist hier hinterlegt: http://junepa.blogsport.eu/2018/07/23/ihr-uebt-krieg-wir-ueben-frieden-bericht/

2. Kohle erSetzen! – Klimaschützer_innen blockieren Kraftwerk
Rund 350 Aktivist_innen von “Kohle erSetzten” haben am 04.08. die Zufahrten des Braunkohlekraftwerks Lippendorf blockiert, um den Schichtbetrieb des klimaschädlichen Energieproduzenten zu stören. Dabei stand besonders die Forderung eines konsequenten Kohleausstiegs im Vordergrund, da bisher angestrebte Ziele von der Politik nicht ausreichend umgesetzt werden und somit das Verfehlen von diesen droht. Wenn Politik, wie in diesem Fall, versagt, müssen wir selbst aktiv werden und mit Zivilem Ungehorsam die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit erreichen, so das Motto der Aktion.
Hier findet ihr die Pressemitteilung zur Aktion: http://junepa.blogsport.eu/2018/08/07/pm-kohle-ersetzen/
Auch in Zukunft soll “Kohle erSetzen” mit öffentlichkeitswirksamen Aktionen in Erscheinung treten. Das Auftakttreffen für die Planung 2019 findet dabei vom 01. bis 03. Februar statt. Nähere Infos dazu findet ihr unter http://www.kohle-ersetzen.de/

3. Friedensübungszentrum – aus GÜZ wird FÜZ
Am frühen Morgen des 03. Oktober haben 20 Aktivistinnen und Aktivisten von JunepA "Schnöggersburg", eine Übungsstadt der Bundeswehr, besetzt und in dem unbewohnten Ort ein “Friedensübungszentrum” eingerichtet. Das Gefechtsübungszentrum (GÜZ), in dem Schnöggersburg liegt, wird von Rheinmetall betrieben und als Truppenübungsplatz und zentrale Ausbildungseinrichtung von der Bundeswehr genutzt. Mit der Besetzung setzten die Aktivistinnen und Aktivisten ein klares Zeichen gegen Militarismus und führten ihren 2017 begonnen Protest gegen den Rüstungskonzern Rheinmetall fort.
Die ausführliche Pressemitteilung könnte ihr hier nachlesen: http://junepa.blogsport.eu/2018/10/03/friedensuebungszentrum-in-schnoeggersburg-eroeffnet-aktivist_innen-besetzen-kriegsuebungsstadt-in-der-altmark/

4. Wider§pruch – Verfassungsbeschwerde gegen US-Atombomben
In Folge der Besetzung der Start- und Landebahn des deutschen Fliegerhorstes Büchel in der Eifel haben zwei Atomwaffengegnerinnen der Prozesskampagne “Wider§pruch” eine Verfassungsbeschwerde wegen der Stationierung und Modernisierung von US-Atombomben in Deutschland eingelegt. Die Revision vor dem Oberlandesgericht Koblenz gegen die Verurteilung der beiden Angeklagten wegen Hausfriedensbruch war zuvor abgelehnt worden. Mit der Verfassungsbeschwerde wollen die Aktivistinnen nun erreichen, dass die nukleare Teilhabe Deutschlands im Rahmen der NATO vor dem Verfassungsgericht behandelt wird.
Ein weiterer Prozess der aus der Besetzungsaktion entstandenen Kampagne „Wider§pruch – Vom Atomwaffenlager bis in den Gerichtssaal“ ist für den 10. April 2019 am Landgericht Koblenz angekündigt.
Auch hier gibt es nähere Infos: http://junepa.blogsport.eu/2018/10/22/pm-atomwaffengegnerinnen-reichen-verfassungsbeschwerde-ein/

5. JunepA wird 5 Jahre alt
JunepA konnte in diesem Jahr das fünfjährige Jubiläum feiern. Auf den Tag genau fünf Jahre nach der Gründung 2013 waren viele von uns wieder mal in Aktion und zwar im Rahmen von “Kohle erSetzen! goes Ende Gelände” bei einer Straßenblockade. Jedoch wurde zwei Wochen später auf dem Bundestreffen das fünfjährige Bestehen gebührend gefeiert. Da durfte dann auch ein gemütlicher Rückblick auf die bisherigen Aktionen nicht fehlen. Wir freuen uns auch immer noch über Geburtstagsgrüße in Form von euren schönsten oder eindrücklichsten Erinnerungen an/mit JunepA. Schickt eure Geschichten gerne an: kontakt-junepa@riseup.net

6. Bericht vom Bundestreffen
Das schon angesprochene letzte Bundestreffen im Jahr 2018 fand diesmal in Witzenhausen statt. Dabei haben wir schon mit der Planung für das kommende Jahr angefangen und auch viel über die grundsätzliche Struktur und Ausrichtung von JunepA diskutiert. Für das Frühjahr 2019 ist ein weiteres “Konzepttreffen” angesetzt worden, in dem wir noch einmal gründlicher darüber nachdenken, sprechen und dann planen wollen. Natürlich gab es trotzdem Zeit für private Gespräche und Aktivitäten abseits der typischen Themen und somit war ein angenehmes Plenieren und nettes Miteinander garantiert.
Einen ausführlichen Bericht findet ihr auf unserer Website: http://junepa.blogsport.eu/2018/11/24/bundestreffen-herbst-2018/

Somit seid ihr wieder auf dem aktuellen Stand und werdet in Zukunft wieder regelmäßiger von uns hören. Darüber hinaus gibt es auf unsere Homepage die aktuellsten Informationen: http://junepa.blogsport.eu/
Wie immer seid ihr auch eingeladen, euch selbst aktiv bei uns zu beteiligen…

Winterliche Grüße
das Newsletter-Team von JunepA
— 
JunepA
Jugendnetzwerk für politische Aktionen
www.junepa.blogsport.eu
www.facebook.de/jugendnetzwerkfuerpolitischeaktionen
kontakt-junepa@riseup.net

Forum
auf diesen Artikel antworten

kommenden Ereignisse

keine kommenden Ereignisse


Website aufgestellt mit SPIP
mit der Schablone ESCAL-V3
Version: 3.86.39