Die Aktion Aufschrei - Stoppt den Waffenhandel macht weiter Druck auf Wirtschaftminister Gabriel.
Jetzt dran bleiben und aktiv werden und neue Aktionspostkarte an Minister Gabriel schicken:
WAFFENEXPORTE NACH SAUDI-ARABIEN
Alle Argumente Abgewogen?
Kostenlose Bestellung über https://www.ohne-ruestung-leben.de/…/material-bestellen.html....
Lest hier den offenen Brief in Reaktion auf Gabriels Antwort auf die letzte Postkartenaktion zu Saudi-Arabien:
https://www.facebook.com/notes/stoppt-den-waffenhandel/offener-brief-zu-saudi-arabien-an-gabriel/1387484364613810.

Mehr anzeigen
Stoppt den Waffenhandel hat einen Link geteilt.
Friedensrat Markgräflerland ist eine regionale Friedensgruppe am Stationierungsort der Deutsch-Französischen Brigade in Müllheim. Er tritt ein für zivile Konfliklösungen und protestiert gegen die Militarisierung von Politik und Alltag.
friedensrat.org
Laut dem aktuellen Rüstungsexportbericht sind die deutschen Exporte für Munition von Maschinenpistolen und -gewehren deutlich gestiegen. Das ist dramatisch, da in Bürgerkriegen wie in Syrien mit solchen Kleinwaffen die meisten Zivilisten getötet werden.
greenpeace-magazin.de|Von GREENPEACE MAGAZIN
Mehr von GREENPEACE MAGAZIN anzeigen.
Für den Ausbau von Veranstaltungen erhält der Verein „Aktive Unternehmer“ künftig 75 000 statt 50 000 Euro.
swp.de|Von Südwest Presse Online-Dienste GmbH
Once again, Germany's arms exports have increased – including to Saudi Arabia. The oil-rich kingdom is waging war in Yemen. By supplying it with weapons Germany, too, is a warring party, writes Matthias von Hein.
dw.com|Von Deutsche Welle (www.dw.com)
Die gestiegenen Rüstungsexporte Deutschlands sorgen für Kritik. Der verteidigungspolitische Sprecher der SPD, Rainer Arnold, sieht allerdings kein Problem.
noz.de|Von Maik Nolte